Wie wäre es, wenn …

Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen Joker, ein Ass im Ärmel für alle Fälle, wo Sie einen freien Kopf brauchen.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich in Stress-Situationen wie ein Pilot mit Ihrem Co-Piloten arrangieren.

Oder Sie könnten mal eben einen Motor zuschalten, wenn’s gerade anstrengend wird – wie bei einem E-Bike.

Geht so etwas? Na klar. Es gibt eine Lösung – das Co-Pilot-Programm für UnternehmerInnen!

Wie funktioniert das?

Sie vereinbaren mit mir ein Programm von – sagen wir mal – drei Stunden pro Monat (mehr oder weniger geht auch, je nach Bedarf). Diese Ressource rufen Sie ab, so wie Sie brauchen. Als telefonischen Support, als Infos per Mail, auch mal als Gespräch vor Ort. Sie nutzen meine Expertise und Methodenkompetenz. Ohne große Recherchen im Internet, ohne Seminare, deren Inhalte Sie umsetzen müssten, ohne Bücher zu lesen und nach den richtigen Stellen für das konkrete Problem zu suchen. Ihre Lösungen konkret auf Ihre Fragestellung. Ihr Businesspartner auf Augenhöhe.

Was brauche ich dafür?

Wir setzen uns zusammen und besprechen Ihre Situation. Wo drückt sie der Schuh am meisten, was schafft Ihnen die größtmögliche Entlastung? Danach kann es sofort losgehen.

Was habe ich davon?

Jedes Mal, wenn Sie den Kopf nicht mehr frei haben, können Sie auf mich als Co-Piloten zurückgreifen. Sie haben ad hoc eine zusätzliche Ressource und können Dinge abgeben, die Ihnen im Unternehmen niemand abnehmen kann.

  • Sie haben die Hände frei für das, was Sie ursprünglich geplant haben.
  • Sie haben die Sicherheit, dass Aufgaben erledigt werden, für die Sie gerade keine Zeit einplanen können.
  • Sie haben mehr Zeit im Tagesgeschäft und mehr Zeit für Projekte.
  • Sie können mehr am Unternehmen statt im Unternehmen arbeiten.

Fazit

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen Ihre Arbeit manchmal über den Kopf wächst, ist es das richtige Programm für Sie.